Poetry Slam im Haus 13 – unter der Leitung von Stefan Schwarck

Zum 6. Mal findet im HAUS 13 Poetry Slam statt; in diesem Jahr unter der Leitung von Stefan Schwarck. Poetry Slam ist ein junges Format, das den Slampoeten eine Plattform bietet, gegeneinander um die Gunst des Publikums zu werben. Lyrik, Rap, Freestyle – alles ist erlaubt. Nur: Die Text müssen selbst geschrieben sein.

Freitag, 23. November 2018; Eintritt: 9 €

Hier zur Kartenbestellung