Schon wieder alles anders!

Liebe Freunde der Kleinkunst, 

 

 

nun (20.1.2021) sind unsere Planungen schon wieder über den Haufen geworfen worden.

Zunächst einmal werden wir im Januar und Februar keine Veranstaltungen anbieten können (leider).

Die Entscheidungen für die weiteren Veranstaltungen in 2021 sind noch nicht gefallen, aber das Programm wird sich deutlich verändern müssen. Sobald die Rahmenbedingen klar sind, wird es hier weitere Informationen geben.

Im Moment sieht es so aus, als ob folgende Veranstaltungen durchgeführt werden können:

 

  • 10.03.2021    Barbara Kraatz: „Die fromme Helene“
  • 13.03.2021    Karina May mit der Lesung Slam-Poetry
  • 20.03.2021   Arne Tiedemann: „Man krieget vielleicht den Jungen aus dem Dorf, aber das Dorf nicht aus dem Jungen.“
  • 21.3.2021      Abschlusskonzert der Chanson Werkstatt
  • 23.04.2021    Die Zauberkünstler Jan Phillip Lehmker & Horst Schilling
  • 25.03.2021    Frühlingskonzert mit Anna Haentjens und Musikern

 

Das Ganze ist vorläufig und immer abhängig von der Infektionslage und den geltenden Schutzbestimmungen. Änderungen sind also möglich.

Wie heißt es so schön: Wir müssen auf Sicht fahren!

 

Beste Grüße

und bleiben Sie schön gesund

und nicht die Ohren hängen lassen (:-)

Das Haus 13 Team