Archive nach Datum

Sie durchsuchen das Archiv nach Datum.

Ihr Tip fördert das Haus 13

Ihr Tip fördert das  Haus 13

…. weil Kultur uns wichtig ist!
Fördern Sie die Kleinkunstbühne in Elmshorn mit dieser 1.000 € Prämie. Wenn Sie von einer Immobilie wissen, die verkauft werden soll: Informieren Sie uns. Wir belohnen Ihren Tipp – wenn er zu einem Abschluss führt – und fördern das Haus 13 mit 1.000 € .

Der „Tastenkabarettist“ Axel Pätz nimmt gern die kleinen und großen Absurditäten des tägliche Lebens aufs Korn.

Der „Tastenkabarettist“ Axel Pätz nimmt gern die kleinen und großen Absurditäten des tägliche Lebens aufs Korn.

Der „Tastenkabarettist“ Axel Pätz nimmt gern die kleinen und großen Absurditäten des tägliche Lebens aufs Korn. Aus ihnen fertigt er skurrile Geschichten und kunstvolle Lieder. Die Badische Zeitung schreibt über ihn: „Er demaskiert, zeigt Haltung, verletzt aber an keiner Stelle. Auf der Bühne steht ein Großer aus dem Kleinkunstfach.“ Donnerstag, 24. Oktober 2019; Eintritt: 20

Weiterlesen:

Hamburger Hippie-Gruppe The New Love Generation mit neuem Bühnenprogramm Songs der Hippie-Ära und die Titeln einiger Woodstock-Helden

Hamburger Hippie-Gruppe The New Love Generation mit neuem Bühnenprogramm Songs der Hippie-Ära und die Titeln einiger Woodstock-Helden

50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Festival präsentieren die Sängerinnen und Sänger der Hamburger Hippie-Gruppe The New Love Generation in ihrem neuen Bühnenprogramm Songs der Hippie-Ära und die Titeln einiger Woodstock-Helden, wie: Jimi Hendrix, Janis Joplin, Joan Baez oder CCR. Samstag, 26. Oktober 2019; Eintritt: 18 € Hier Tickets bestellen!

Cold Nation – Independent-Rock auf den Punkt

Cold Nation - Independent-Rock auf den Punkt

Cold Nation greift auf eine 10jährige Existenz zurück, und durch ihre langjährige Erfahrung bringt die Gruppe Independent-Rock auf den Punkt. Cold Nation besticht durch Vielseitigkeit: Wer auf  Songs zwischen Independent und Gothic à la ´Fields´ , ´Subways´ und ´Fischer Z´ steht, wird an dem Abend voll auf seine Kosten kommen. Freitag, 1. November 2019; Eintritt:

Weiterlesen:

Chanson Werkstatt

Chanson Werkstatt

Ein Wochenende lang übt Elmshorns Kulturpreisträgerin, Anna Haentjens, mit den Teilnehmern der Chanson Werkstatt Stücke ein. Diese werden auf dem Abschlusskonzert im HAUS 13 präsentiert. Erneut werden Lieder aus verschiedenen Genres zu hören sein. Pianobegleitung: Sven Selle. Aufgepasst: Beginn ist bereits 17:00h! Sonntag, 3. November 2019; der Eintritt ist frei.

Sebastian Schnoy mit neuem Programm „Und plötzlich Demokratie“

Sebastian Schnoy mit neuem Programm „Und plötzlich Demokratie“

Anlässlich des 70. Geburtstags der „Bundesrepublik Deutschland“ hat der politische Kabarettist Sebastian Schnoy ein neues Programm geschrieben mit dem Titel: „Und plötzlich Demokratie“. Sie machen alles gründlich, die Deutschen, die Demokratie ebenso wie die Diktatur. „Und deshalb bleiben sie gefährlich“, meint Schnoy… Mittwoch, 6. November 2019; Eintritt: 20 € Hier Ticket bestellen!

Mark Britton: „Mit Sex geht’s besser!“ – Beginn 19 Uhr!

Mark Britton: „Mit Sex geht's besser!“ - Beginn 19 Uhr!

„Englischer Humor – aber in deutscher Sprache“ lautet das Rezept, mit dem Mark Britton über Deutschlands Bühnen fegt. Seine One-Man-Shows sind die perfekte Mischung aus Kabarett und Slapstick, Pantomime und Situationskomik. Der Name seines neuen Programms: „Mit Sex geht´s besser!“. Sonntag, 10. November 2019; Eintritt: 20 € (Veranstaltungsbeginn: 19:00h) Hier Ticket bestellen!  

Poetry Slam – Lyrik, Rap, Freestyle – alles ist erlaubt. Nur: Die Texte müssen selbst geschrieben sein.

Poetry Slam - Lyrik, Rap, Freestyle – alles ist erlaubt. Nur: Die Texte müssen selbst geschrieben sein.

Bereits zum 7. Mal findet Poetry Slam im HAUS 13 statt – erneut unter der Leitung von Stefan Schwarck. Poetry Slam ist ein junges Format, das den Slampoeten eine Plattform bietet, gegeneinander um die Gunst des Publikums zu werben. Lyrik, Rap, Freestyle – alles ist erlaubt. Nur: Die Texte müssen selbst geschrieben sein. Samstag, 16.

Weiterlesen:

Hommage an Erich Kästner von Anna Haentjens: „Gesang zwischen den Stühlen“

Hommage an Erich Kästner von Anna Haentjens: „Gesang zwischen den Stühlen“

Anlässlich des 120. Geburtstags von Erich Kästner hat Anna Haentjens eine Hommage auf den bedeutenden Künstler konzipiert. Der Titel: „Gesang zwischen den Stühlen“. In den Vordergrund stellt Haentjens (am Klavier: Sven Selle) das lyrische Schaffen Kästners. Außerdem erzählt Haentjens aus dem Leben des immer noch aktuellen Autors. Freitag, 22. November 2019; Eintritt: 20 € Hier

Weiterlesen: